Uralt

Wie ein Magnet zieht der riesige Mammut-Tisch den Blick an. „Die LandBlüte braucht einfach einen großen Tisch, an dem alle hocken können, das gibt ein super Gefühl“, erklärt unser Meister David Fießinger den Geistesblitz. Und so wurde ein uralter Mammut-Baum zum Tisch.

David liebt die Arbeit mit altem Holz: „so ein Baum, der viel älter ist als wir, hat ganz schön was erlebt, das bleibt im Möbel, lebt weiter.“ Weil Mammut-Holz sehr weich ist, hat er die Tischplatte mit einem Speziallack gehärtet. So verliert sie nicht gleich nach der ersten Hockete ihre Pracht.

Und damit man die trotz Windfang auch gleich beim Eintreten sieht, hat David einen Raumkubus aus feinsten Streben und Glas entworfen, der nicht nur den Blick auf den Raum freigibt, sondern richtig neugierig macht.

Und wo wir schon dabei waren, haben wir neben Mammut-Tisch und Windfang auch die Zimmertüren und die Bad-Möbel gemacht. Ja, auch die Holzauflagen auf den Steinbänken im Freien, so sitzt sich’s wärmer.

LandBlüte – Café und Vesperstube, Blümetsweiler/Horgenzell

31. Oktober 2019
Aktuelles

Schreiner & Schreinerin gesucht!

Wir sind ein familiäres Team, bei uns fühlt sich jeder wohl. Auch die Arbeit macht Spaß, denn unsere Aufträge sind

• spannend
• abwechslungsreich
• kreativ

23. Januar 2020

Virtuell

Pytha – klingt nach einer exotischen Blume, ist aber das 3D-CAD-Systhem, das wir für unsere Arbeit nutzen. Mit der Software können wir unter anderem die Vorstellungen unserer Kunden und passende Umsetzungsmöglichkeiten dazu digital verarbeiten und ihnen im virtuellen Raum präsentieren.

20. März 2020

Kalter Kaffee?

Nein! Altholz als flammender Blickfang. Die moderne Kaffee-Bar aus massiver Eiche lädt geradezu zum Kaffee im Vorbeigehen ein, da wird nix kalt.

20. Februar 2020