Uralt

Wie ein Magnet zieht der riesige Mammut-Tisch den Blick an. „Die LandBlüte braucht einfach einen großen Tisch, an dem alle hocken können, das gibt ein super Gefühl“, erklärt unser Meister David Fießinger den Geistesblitz. Und so wurde ein uralter Mammut-Baum zum Tisch.

David liebt die Arbeit mit altem Holz: „so ein Baum, der viel älter ist als wir, hat ganz schön was erlebt, das bleibt im Möbel, lebt weiter.“ Weil Mammut-Holz sehr weich ist, hat er die Tischplatte mit einem Speziallack gehärtet. So verliert sie nicht gleich nach der ersten Hockete ihre Pracht.

Und damit man die trotz Windfang auch gleich beim Eintreten sieht, hat David einen Raumkubus aus feinsten Streben und Glas entworfen, der nicht nur den Blick auf den Raum freigibt, sondern richtig neugierig macht.

Und wo wir schon dabei waren, haben wir neben Mammut-Tisch und Windfang auch die Zimmertüren und die Bad-Möbel gemacht. Ja, auch die Holzauflagen auf den Steinbänken im Freien, so sitzt sich’s wärmer.

LandBlüte – Café und Vesperstube, Blümetsweiler/Horgenzell

31. Oktober 2019
Aktuelles

Einladend

Strahlend weiß und hell drängt sich die neue Küche in den Wohnraum und erobert sich so ihren Stellenwert als Lebensmittelpunkt.

17. November 2022

Runde Sache

In ihrer Baumschule dreht sich alles rund um die Pflanze, sagt Familie Haid – und jetzt geht’s auch noch rund um die Theke …

28. Oktober 2022

Voller Tatendrang

Zurück aus den Betriebsferien sind wir frisch erholt und voller Tatendrang wieder für Sie da.

Ihre Müllers & Team

22. August 2022