Odyssee mit Ziel

Tesfaldet ist seit 2017 Praktikant in unserem Team. Er will Schreiner werden – und das wird er. Er hat das Zeug dazu.

Aufholen muss er noch beim Deutsch, das ist schwer, aber er verfolgt sein Ziel mit Ausdauer. Seit Anfang des Jahres ist er täglich vormittags beim Sprach- und Integrationskurs in Ravensburg und nachmittags bei uns in der Werkstatt. Nächstes Jahr will er mit der Schreinerlehre beginnen. Wir drücken ihm alle die Daumen!

Nach einer vierjährigen Odyssee durch die afrikanischen Länder kam Tesfaldet als alleinreisender Minderjähriger aus Eritrea zunächst nach Italien und nach weiteren Etappen schließlich nach Hoßkirch. Heute ist er 23 Jahre und fest bei uns integriert. Mit einem schulbegleitenden Praktikum hat er einmal pro Woche in unserer Schreinerei angefangen. Und es hat gefunkt zwischen uns. Also haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass er im Team bleiben kann. Mit Unterstützung von Jobcenter und Handwerkskammer ist er jetzt bei uns Fulltime-Praktikant für die Einstiegsqualifikation zur Lehre. Ein Ziel mit hohen Anforderungen, aber das wird er schaffen, da sind wir uns sicher. Von wegen: fremde Mentalitäten mit Problemen in Sachen Pünktlichkeit und Durchhaltevermögen – nichts dergleichen! Tesfaldet ist gewissenhaft, immer pünktlich und nie krank. Abgesehen davon ist er ein liebenswerter junger Mann, der perfekt in unser Team passt. Wir würden ihn gerne behalten.

6. Mai 2019
Aktuelles

Uralt

Wie ein Magnet zieht der riesige Mammut-Tisch den Blick an. „Die LandBlüte braucht einfach einen großen Tisch, an dem alle hocken können, das gibt ein super Gefühl“, erklärt unser Meister David Fießinger den Geistesblitz. Und so wurde ein uralter Mammut-Baum zum Tisch.

31. Oktober 2019

Krönung

Da haben wir Schwung reingebracht! Dr. König & Kollegen in Altshausen haben sich vergrößert – und wie es sich für königliche Zahnärzte gehört, ihren Räumen die Krone aufgesetzt. Das neue Stockwerk haben wir gestaltet, die Möbel dafür entworfen, geschreinert und eingebaut.

9. Oktober 2019

Erntedank

Wieder haben wir unserer Chefin für künstlerische Alleingänge freigegeben. Diesmal hat sie geholfen, die Heilige Hildegard mit einem herrlichen Erntedank-Teppich zu ehren.

5. Oktober 2019