Kraftpaket

Heute haben wir das Mobiles Sägewerk auf unserem Werkstatthof. Damit sind wir in der Lage, riesige Stämme selbst in Schichtholz und Dielen aufzusägen.

Für besondere Aufträge benötigen wir spezielle Hölzer. So etwas gibt’s halt nicht von der Stange, da müssen – oder besser: dürfen – wir selbst ran.
So sieht das eben bei uns aus, wenn wir am Rosenmontag gute Laune haben.

Immer wieder nutzen wir das Mobile Sägewerk, um die von uns ausgesuchten Stämme für die Verarbeitung vorzubereiten. So auch letzten Sommer:
 

Die Anlage packt Stämme mit einem Durchmesser von bis zu 1,30 Metern

 
 

Nach dem Sägen werden die Stämme aufgehölzelt und zum Trocknen gelagert
4. März 2019
Aktuelles

Hingucker

Wir haben unsere Fahrzeuge neu beschriftet – ach was heißt beschriftet: Lkw und Transporter haben ein komplettes Facelifting bekommen.

29. August 2019

Klasse!

Elias Buzengeiger hat seine Gesellenprüfung bestanden. Sein Gesellenstück ist ein Sideboard, dessen Furnier das flammend-lebendige Nussbaumholz zur vollen Geltung bringt.

18. Juli 2019

Prachtvoll

Die letzten Tage mussten wir auf unsere Chefin verzichten: sie hat am Fronleichnamsteppich von Hoßkirch mitgewirkt. Es hat sich gelohnt!

21. Juni 2019